Produktübersicht

Hanflebensmittel

Hanf-Öle & Hanf-Salatwürzen

Echt kaltgepresstes Hanf-Öl

Die deutsche Forscherin Frau Budwig konnte in den 50er Jahren den Nachweis verschiedener Fettsäuren führen. Nach und nach erkannte man die Komplexität und das Vorhandensein sogenannter essentieller, also lebensnotwendiger Fettsäuren. Essentielle Fettsäuren müssen wir uns durch die Nahrung zuführen.

Hanf-Salatwürzen

Anwendung: 1-2 Teelöffel in Essig und Öl geben und verrühren. Fertig ist das Salatdressing in drei ganz unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Unsere Hanf-Salatwürzen auf der Basis von kaltgepresstem Hanföl und Geschälten Hanfsamen geben der Salatsauce eine angenehme Kräuterfülle und runden sie ab. Dabei bleibt die Salatwürze nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahrt sehr lange haltbar und frisch.

Tipp:

 Als Sauce zwei bis drei TL Tomatenmark mit zwei EL Hanfaufstrich Pikant oder Mediterran und ein wenig Wasser verrühren und erhitzen. Mit etwas Sahne und Wein anschließend verfeinern.

Tipp:

Den Hanfaufstrich Zwiebel-Kümmel auf ein Baguette-Brot aufstreichen und im Backofen erhitzen.

Hanf-Aufstriche

Unsere Hanfaufstriche verbinden den Genuss der geschälten Hanfsamen mit den erlesenen Zutaten. Grundlage hierfür sind 30 % geschälte Hanfsamen im Glas mit einem Eiweißgehalt von 34 % und einem Anteil von 46 % Hanföl. Unsere 13 Hanfaustriche erfreuen sich einer sehr großen Beliebtheit. Geschmacksgebend ist der hohe Anteil an frischem Gemüse, sowie Kräuter und Gewürze mit rund einem Drittel der Inhaltstoffe. Das Ganze wird verbunden durch unser kaltgepresstes Rapsöl, Steinsalz und etwas Kartoffelflocken.

Tipp:

Auch als Dipp zum Beispiel mit unseren Dinkel-Käse-Knabbers gut geeignet.

Hanf-Bruschetta

In der Grundrezeptur gibt es durch den hohen Anteil von 30% Geschälten Hanfsamen eine Gemeinsamkeit mit unseren klassischen Hanfaufstrichen. Allerdings ist der sehr geringe Anteil an kaltgepresstem Sonnenblumenöl recht auffällig. Zudem haben die fünf Hanf-Bruschettas jeweils eine Gemüsesorte als geschmacksgebenden Hauptbestandteil. Mit 55 – 60% ist dieser sehr hoch. So erreichen wir einen einmaligen leichten Genuss durch den geringen Ölanteil… in dem der Geschmack einer Gemüsesorte im Vordergrund steht. Verfeinert durch die Zugabe von etwas Kräutern oder Gewürzen ist eine sehr eigenständige unverwechselbare Produktgruppe entstanden. Die 30% Geschälten Hanfsamen sorgen für eine angenehme Konsistenz. Selbstverständlich sind unsere Hanf-Bruschettas auf jeder Brotsorte sehr beliebt. Probieren Sie selbst!

Hanf-Pesto

Der hohe Hanfanteil je nach Sorte von 35-45% kaltgepresstem Hanföl und 12% Geschälten Hanfsamen macht unser Sortiment der Hanfpestos so wertvoll.

Dabei überzeugen unsere Hanf-Pestos darüber hinaus durch Ihren feinen Geschmack. Die klassischen Sorten Basilikum, Bärlauch, Ruccola und Tomate werden ergänzt durch neue Rezepturen. Die drei neuen Sorten Indisch, Mediterran und Pikant auf der Basis von frischem Gemüse und Gewürzen bereichern die Küche durch neue Geschmackserlebnisse. Wie für unsere klassische Pesto-Serie gilt auch hier, dass die Qualität der frischen Kräuter und Gemüse und deren sorgfältig handwerkliche Verarbeitung maßgeblich für den feinen Geschmack unserer Hanf-Pestos verantwortlich ist.

Hanf-Sugo – Sämige Saucen

Als Weltneuheit kann man unsere vier sämigen Hanfsaucen benennen. Je zwei Tomaten-Hanfsaucen und Paprika-Hanfsaucen bieten unglaublich vielseitige Anwendungsmöglichkeiten – eben aufgrund der sämigen, festeren Konsistenz. Als Saucenbasis in Verbindung mit wahlweise etwas Wasser, Weißwein, Sahne, Schmand oder Crčme fraîche ist das Hanf-Sugo sehr ergiebig.
Als „warmes Pesto“ lässt es sich löffelweise im warmen Topf unter Nudeln rühren.
Sehr lecker, sehr einfach! Oder als fertige Sauce Kartoffel-, Reis- und Gemüsegerichte verfeinern.
Zudem ist es als Basis für Salatsaucen, Bruschetta und Crostini gut geeignet.
Dabei ist der Hanfanteil von 12% Geschälten Hanfsamen und 8% kaltgepresstem Hanföl traditionell sehr hoch.

Hanf-Nudeln

Als Hanf-Urkorn-Nudeln könnte man unsere drei verschiedenen Hanfnudeln bezeichnen. Der Einkorn gilt als Urahne aller unserer heute bekannten Getreidesorten in Mitteleuropa.
Aus dem Einkorn entwickelte sich dann das Zweikorn, den wir heute Emmer nennen.
Diese bereits ertragsstärkere Getreidesorte ist wiederum in der Entwicklungsgeschichte der heimischen Gräser der Vorfahre des heute so beliebten, traditionellen Dinkel.

Hanf-Erdnuss Mus

Erdnüsse und Geschälte Hanfsamen ergänzen sich geschmacklich sehr gut. Der Anteil von 4,6g Omega-3 durch die Geschälten Hanfsamen ist ebenfalls beachtlich. Vielseitig in der Anwendung ob als Brotaufstrich, zum Kochen oder auch pur… immer ein Genuss!

Hanf-Samenprodukte

Hanfsamen

Hanfsamen natur haben eine etwas härtere Schale und werden deshalb nur gelegentlich in rohem Zustand gegessen. Gerne werden sie zum [fettreien] Rösten in der Pfanne verwendet. Verschiedene Geschmacksrichtungen lassen sich durch Salz, Kräuter oder Gewürze erzielen. Diese sind als würzig-salziger Snack oder zum Garnieren von Salaten recht beliebt.

Geschälte Hanfsamen

Geschälte Hanfsamen mit ihrer Größe von 3-4mm Größe sind von Natur aus die ideale Größe für viele Anwendungen. Gerne werden diese zu eher süßen Speisen verwendet wie z.B. Quark und Joghurt, Müsli oder beim Backen von Kuchen und Gebäck. Auf der anderen Seite finden Geschälte Hanfsamen auch Verwendung beim täglichen Kochen. Ob im Salatdressing, als Backzutat im Brot [hält länger frisch] oder in der Verwendung ähnlich wie Parmesan oder Reibekäse… Nach dem Kochen von Linsen- und Gemüsegerichten, Eintöpfe oder Kartoffel- und Nudelgerichen können die Geschälten Hanfsamen nachträglich einfach übergestreut werden. Damit behalten Sie ihre Wertigkeit und reichern so manche Mahlzeit an.
Hanfbratling

Hanfmehl

Hanfmehl wird aus dem teilentölten, verpressten Hanfsamen gewonnen. Durch die Vermahlung und Reinigung der Schalenanteile erreicht man eine feine Konsistenz. Zum Backen von Brot oder Gebäck ersetzt man rund 10 – 15 % des Getreidemehls durch Hanfmehl (besitzt kein Gluten). Zum Abbinden und Andicken von Suppen und Saucen gut geeignet.

Hanf-Bratling

Hanfbratling

Unsere Amaranthburger haben einen Anteil von über 30% Amaranthmehl und Amaranthpopkorn.
Daneben verwenden wir das ursprüngliche Dinkelgetreide als Grieß, Flocken und Schrot. Durch die verschiedenen Zutaten erhalten unsere Amarantburger eine wunderbare Konsistenz: außen knusprig und innen weich.
Vor allem gelingt die Zubereitung immer leicht und schnell. Fein abgestimmt mit Gemüsebrühe, Steinsalz, Kräutern und getrocknetem Gemüse.
Der neu entwickelte Hanfbratling Gemüse-Amarant, ebenfalls mit viel Amarantpopkorn (14.7%), hebt sich darüber hinaus durch über 20% Anteil an Geschälten Hanfsamen (8.3%) und Hanfmehl (12.5%) hervor.
Tipp: die Burgermischungen nach dem Ansetzen mit Wasser – wie in der Rezeptur auf der Verpackungsrückseite beschrieben – nur mit zwei Löffeln etwas verdichten und in die Pfanne mit reichlich Öl geben. Ohne die Hände schmutzig zu machen, gelingen diese Burger immer und fallen beim Anbraten nicht auseinander.
Vielseitig variierbar mit frischem Gemüse, Kräuter, Ei oder mit Käse überbacken. Schmeckt auch kalt auf dem “Pausenbrot”…

Schokolierte Hanfsamen

Schokolierte & Gebrannte Hanfsamen

Auch für Naschereien aus Hanf muss Platz sein… In handwerklicher Art, im Kupferkessel, werden unsere Hanfsamen mit Rohrohrzucker gebrannt. Ein beliebtes eigenständiges Produkt seit vielen Jahren. Nun gibt es zwei neue Sorten Gebrannter Hanfsamen mit Schokolade umhüllt. Einmal mit Vollmilch- und einmal Zartbitterschokolade.

Hanf-Dinkelgebäck

Unsere drei Hanfgebäcksorten besitzen eine große Geschmacksvielfalt. Ob Pur oder auch als Dip oder mit einem Aufstrich sind die beiden Sorten Mediterran und Heimisch vielseitig verwendbar. Nur hochwertige Zutaten finden Einlass in die Rezeptur. Die 20% Geschälten Hanfsamen sorgen für 2.4g Omega-3 /Packung.

Getreide und Ackerfrüchte

Tipp:

Die Burgermischungen nach dem Ansetzen mit Wasser – wie in der Rezeptur auf der Verpackungsrückseite beschrieben – nur mit zwei Löffeln etwas verdichten und in die Pfanne mit reichlich Öl geben. Ohne die Hände schmutzig zu machen, gelingen diese Burger immer und fallen beim Anbraten nicht auseinander.

Burger & Linsen

Amarantburger & Hanfbratling

Unsere Amarantburger haben einen Anteil von über 30 % Amarantmehl und Amarant-popkorn! Daneben verwenden wir das ursprüngliche Dinkelgetreide als Grieß, Flocken und Schrot. Durch die verschiedenen Zutaten erhalten unsere Amarantburger eine wunderbare Konsistenz: außen knusprig und innen weich.
Vor allem gelingt die Zubereitung immer leicht und schnell. Fein abgestimmt mit Gemüsebrühe, Steinsalz, Kräutern und getrocknetem Gemüse.

Der neu entwickelte Hanfbratling Gemüse-Amarant, ebenfalls mit viel Amarantpopkorn (14.7%), hebt sich darüber hinaus durch über 20% Anteil an Geschälten Hanfsamen (8.3%) und Hanfmehl (12.5%) hervor.

Vielseitig variierbar mit frischem Gemüse, Kräuter, Ei oder mit Käse überbacken. Schmeckt auch kalt auf dem “Pausenbrot”.

Berglinsen & Grüne Linsen

Unsere beiden kleinen Linsen haben auch ohne Einweichen eine relativ kurze Kochzeit von 35 – 45 Minuten. Geschmacklich haben beide Sorten einen vollmundigen Linsengeschmack, was keine Selbstverständlichkeit ist.

Tipp:

Variieren Sie unsere Müslis nach Belieben z.B. mit frischem Obst und Beeren. Aus unserem Sortiment eignen sich im Besonderen unsere verschiedenen Fruchtsirups, die Geschälten Hanfsamen oder auch die verschieden Schokolierten Gebrannten Hanfsamen.

Müsli

Ohne Zuckerzusatz und künstliche Aromen – Ein rein natürlicher Genuss. Feine Rezepturen mit einem hohen Anteil an geschmacksgebenden Früchten, Beeren und Nüssen, zudem etwas Honig bei manchen Sorten, machen unsere Müslis zu etwas Besonderem. Das Basis-Müsli mit Amarant 750g bildet die Grundlage unseres Müsli-Sortiments. Dieses lässt sich natürlich individuell sehr gut mit eigenen Zutaten anreichern. Die 500g-Müslis Dinkel-Früchte (100% Dinkelflocken), Amarant-Beeren und Nuss-Crunchy sind schon Besonderheiten mit ihren hochwertigen Rezepturen. Delikat und exquisit runden unsere beiden Spezialitäten Himbeer-Mandel-Müsli und Schoko-Kirsch-Müsli in den 375g-Verpackungen das Sortiment ab.

Gewürze

Würzmittel

Dunkle Sauce

Schmackhaft, ergiebig und preiswert… Praktisch wenn es schnell gehen soll. Ganz ohne Geschmacksverstärker und andere chemische Zusatzstoffe.

Gemüsebrühe aus frischen Zutaten

Eine innovative Naturdelikatesse aus frischen und naturbelassenen Zutaten. Diese Gemüsebrühe stellt ein ganz neues Lebensmittelprodukt dar. Das frisch verarbeitete Gemüse (Karotten, Sellerie, Lauch) stellt mit 60% den Hauptbestandteil. Danach folgen die frischen Kräuter Liebstöckel, Schnittlauch und Petersilie. Unser natur-belassenes Steinsalz, etwas kaltgepresstes Rapsöl und feine Gewürze runden unsere Gemüsebrühe aus frischen Zutaten zu einem angenehm runden und natürlichen Geschmack ab. Ganz ohne Hefeextrakt, der bei üblichen Gemüsebrühen Hauptgeschmacksgeber ist. Zum alltäglichen Kochen genauso vielseitig geeignet wie als frische Gemüsebrühe. Hierfür ca. 3-4 gehäufte Teelöffel auf einen Liter Wasser verwenden. Ein rein naturbelassenes Produkt für die tägliche Küche…

Gemüsebrühe

Ausschließlich natürliche und rein pflanzliche Zutaten beinhaltet unsere Gemüsebrühe. Frei von Geschmacksverstärkern oder anderen künstlichen Zusatzstoffen. Ein Produkt, das heute aufgrund seiner Vielseitigkeit in beinahe keiner Küche mehr fehlt.
Steinsalz ist ein heimisches Salz, d.h. naturbelassen und nicht raffiniert, so wie es in Deutschland in der Natur unserer Alpen und Mittelgebirge vorkommt. Es ist das Salz des Urmeers, das vor über 200 Mio. Jahren Europa bedeckte. Als das Meer damals klimatisch bedingt zu weichen begann, lagerten sich riesige Mengen an Salz auf dem Urkontinent ab, das heute abgelagert in den Erdschichten vorkommt und genützt werden kann. Steinsalz unterscheidet sich vor allem durch die Art der Gewinnung von normalem Kochsalz. Der Abbau und die Reinigung erfolgt rein mechanisch, so dass das unverfälschte Naturprodukt Steinsalz erhalten bleibt. Steinsalz ist naturbelassen mit allen naturgegebenen Inhaltsstoffen und eben nicht raffiniert.

Tomatenmark

Eine Besonderheit aus der Toskana ist das doppelt konzentrierte Tomatenmark aus 100% Tomaten. Sehr praktisch, ergiebig und natürlich im Geschmack.

Kräuterwürzen

CHIRON-Kräuterwürzen sind eigentlich “frische Kräutersalze”. Durch die erntefrische und schonende Verar-beitung der vielfältigen Kräuter sind sie sehr authentisch und aromatisch im Geschmack. Sie bestehen aus einem hohen Anteil an frischen Kräutern (rund 50%), eingelegt in kaltgepresstem Rapsöl und unserem naturbelassenen Steinsalz. Besser kann Frische nicht konserviert werden! Und dabei so praktisch: auch nach dem Öffnen über viele Monate im Kühlschrank haltbar. So hat man praktisch immer “frische Kräuter” im Haus… Überwiegend angebaut und verarbeitet in der Bodenseeregion. Wir haben ganz eigene Geschmacksrichtungen durch die unterschiedliche Gewichtung und Auswahl an Kräutern entwickelt, die durch ihren runden, fülligen Geschmack überzeugen: Die Mediterrane Kräuterwürze ist eine ausgewogene Mischung der Mittelmeerkräuter Rosmarin, Oregano, Thymian und Salbei, während bei der Toskana Kräuterwürze das Basilikum überwiegt und mit etwas Oregano, Thymian und Rosmarin unterstrichen wird. So ragt bei der Italienischen Kräuterwürze das Oregano hervor, wiederum begleitet von Basilikum, Thymian und Rosmarin. Die Heimische Kräuterwürze stellt ebenfalls eine recht ausgewogene und zugleich intensive Mischung an Liebstöckel, Petersilie, Schnittlauch und Sauerampfer dar. Bei der Bayrischen Kräuterwürze ist der Liebstöckel betont, kombiniert mit Petersilie und Schnittlauch, während die Nordische Kräuterwürze eine Spezialität aus Dill, Kerbel und Schnittlauch mit der Betonung auf Dill ist. Eine Besonderheit stellt sicherlich auch unsere Wildkräuterwürze dar: Frische Kräuter in freier Natur gesammelt, wobei hier u.a. auch der Bärlauch geschmacksgebend wirkt. Eine feine und milde Mischung haben wir für die Garten Kräuterwürze gefunden, wo die Petersilie mit dem Kerbel und etwas Schnittlauch für eine angenehme Leichtigkeit sorgt . Die Petersilie Würze, das heimische Basiskraut, rundet unser Sortiment der Kräuterwürzen in reiner Form ab.

Gemüse

Gemüsesaft

Gemüsesäfte

Mit Ausnahme der Tomaten entstammen alle Gemüse-rohstoffe für unsere Säfte aus dem heimischen Anbau in Süddeutschland. Vor Ort werden diese schonend verarbeitet und schließlich ohne Verdünnung abgefüllt. Die Qualität der Rohstoffe und der Verarbeitung spiegelt sich im vollmundigen und ursprünglichen Geschmack unserer Gemüsesäfte wider. Überzeugen Sie sich selbst.

Kraut

Weinsauerkraut & Blaukraut

Angebaut und vor Ort verarbeitet in Bayerisch Schwaben.
Besonders schmackhaft durch die Rezeptur und die Qualität der Rohstoffe. Knackig im Biss… das Blaukraut ist auch kalt gegessen ein Genuss.

Tomatenprodukte / Toskana

Tipp:

Eine Besonderheit sind unsere gewürfelten Bruschetta-Tomaten. Klein geschnittene Tomatenwürfel im eigenen Saft. Zum Kochen fast zu schade. Ideal für alle Kaltspeisen, im Salat, natürlich auch für Bruschetta…

Tomate pur

Tomate Pur – aus 100% erntefrischen Tomaten.

Der Bio-Anbau von Tomaten ist sensibel und bedarf einer vielfältigen Fruchtfolge. Erst nach ca. 7 Jahren kann aufgrund des Schädlingsdrucks das gleiche Feld wieder mit Tomaten bestellt werden. Viele Faktoren mehr bestimmen die Qualität der Tomate, wie z.B. die Sortenwahl, Bodenqualität und die Sonnenscheindauer. Ganz entscheidend ist dabei auch die Ernte. So werden ausschließlich vollreife Tomaten innerhalb 24 Stunden nach der Ernte für unsere Tomatenprodukte verarbeitet. Durch handverlesene Sortierung wird vermieden, dass geschmacksverderbende, grüne, halbreife oder braune verdorbene Tomaten verwertet werden. Die frische und besonders schonende Art der Verarbeitung bewahrt den vollen Geschmack. So entsteht höchste naturbelassene Lebens-mittelqualität: 100% Tomate pur!

Tipp:

Kombinieren Sie je nach Geschmack die verschiedenen Tomatensaucen mit einander, um neue Geschmacks-richtungen zu erhalten.

Tomatensaucen

Analog zu unseren Tomatenprodukten Pur entstehen die 340g-Tomatensaucen: frisch geerntet, handverlesen, schonend und werterhaltend vor Ort verarbeitet. Die 340g-Tomatensaucen “Gemüse” und “Pikant” ohne Öl haben über 90 % Tomatenanteil und werden zusammen mit frischem Gemüse pasteurisiert. Der Geschmack ist authentisch und sehr beliebt. Die Tomaten-Basilikumsauce 340g mit 98,5 % Tomate erhält frische Basilikumblätter ins Glas. So durchzieht ein feiner Basilikumgeschmack die Tomatensauce. Die Kinder-Tomatensauce besteht sogar zu 100 % aus Tomate, ohne Gewürze oder Salz. Das Geheimnis dieses Produktes ist eine besondere Tomatensorte und seine sämige Konsistenz. Schmeckt natürlich auch Erwachsenen!

Die beiden Feinkost-Tomatensaucen Ricotta-Tomate und Steinpilz-Tomate, auf der Basis feiner italienischer Rezepturen, mit etwas Olivenöl, frisch verarbeiteten Steinpilzen bzw. mit Ricotta-Käse und anderen hochwertigen Zutaten stehen für den besonderen Genuss …
Ebenfalls mit Olivenöl sind unsere typisch toskanischen180g-Tomatensaucen: in den Sorten Olive, Kapern und Mediterranes Gemüse. Ergiebig und ideal auch für den Single-Haushalt.

Tipp:

Kombinieren Sie je nach Geschmack die verschiedenen Tomatensaucen mit einander, um neue Geschmacks-richtungen zu erhalten.

Tomatensaucen mit Olivenöl

Analog zu unseren Tomatenprodukten Pur entstehen die 340g-Tomatensaucen: frisch geerntet, handverlesen, schonend und werterhaltend vor Ort verarbeitet. Die 340g-Tomatensaucen “Gemüse” und “Pikant” ohne Öl haben über 90 % Tomatenanteil und werden zusammen mit frischem Gemüse pasteurisiert. Der Geschmack ist authentisch und sehr beliebt. Die Tomaten-Basilikumsauce 340g mit 98,5 % Tomate erhält frische Basilikumblätter ins Glas. So durchzieht ein feiner Basilikumgeschmack die Tomatensauce. Die Kinder-Tomatensauce besteht sogar zu 100 % aus Tomate, ohne Gewürze oder Salz. Das Geheimnis dieses Produktes ist eine besondere Tomatensorte und seine sämige Konsistenz. Schmeckt natürlich auch Erwachsenen!

Die beiden Feinkost-Tomatensaucen Ricotta-Tomate und Steinpilz-Tomate, auf der Basis feiner italienischer Rezepturen, mit etwas Olivenöl, frisch verarbeiteten Steinpilzen bzw. mit Ricotta-Käse und anderen hochwertigen Zutaten stehen für den besonderen Genuss …
Ebenfalls mit Olivenöl sind unsere typisch toskanischen180g-Tomatensaucen: in den Sorten Olive, Kapern und Mediterranes Gemüse. Ergiebig und ideal auch für den Single-Haushalt.

Tipp:

Genießen Sie unsere grünen Oliven zusammen mit einem Glas guten Prosecco.

Italienische Spezialitäten

Typische italienische Lebensmittel delikat essen, ob klassisch als Vorspeise oder als Ergänzung und Beilage. Lebensfreude durch Genießen… Unsere halbgetrockneten Tomaten bestehen aus einer speziellen kleinen Kirsch-Tomatensorte. Im Vergleich zu Getrockneten Tomaten haben diese eine weichere Konsistenz mit viel frischem Tomatengeschmack. Das Olivenöl, in dem die Tomaten eingelegt sind, wird durch diese aromatisiert und eignet sich ideal zur weiteren Verwendung für Salate und zum Kochen. Unsere Kirschpeperoni verbinden Schärfe mit Fruchtigkeit, was eine Besonderheit darstellt. Genauso wie die in Salzlake eingelegten Oliven.

Die neue Tomatensuppe in unserem Sortiment besteht zu 96% aus frisch verarbeiteten Tomaten. Fein abgestimmt mit etwas Olivenöl, Trauben-Balsamessig, Meersalz und ein klein wenig Chili, wird der Geschmack vor allem durch die Tomaten bestimmt.
Unser Steinpilz-Risotto enthält den in Italien angebauten Carnaroli-Reis, der durch seine besonders angenehme Konsistenz beeindruckt. Zusammen mit getrockneten Steinzpilzen, Gemüse und Kräutern ergibt sich ein sehr schmackhaftes Risotto.

Aufstriche und Pesto

Tipp:

Der Linsen-Grünkern-Aufstrich erinnert im Geschmack überraschend an Leberwurst. Während der fruchtig-leichte Zwiebel-Apfel-Aufstrich ausgezeichnet zu einem guten Käse schmeckt.

Brotaufstriche

Der besonders hohe Anteil an frischen, geschmacksgebenden Zutaten macht den Unterschied. Brotaufstriche von CHIRON sind ausschließlich aus echt naturbelassenen Zutaten hergestellt. Überwiegend angebaut und hergestellt in der Bodenseeregion / Schwaben, auf kontrolliert biologische Art und Weise. Frisch verarbeitetes Gemüse und Kräuter sorgen für den authentischen Geschmack. Feine Rezepturen runden unsere Aufstriche ab. Eine sorgsam handwerkliche Herstellung ist dabei die Voraussetzung für die hohe Qualität.
Die vielseitigen Sorten lassen dabei keine Langeweile zu. Überzeugen Sie sich selbst.

Pesto

Traditionell läutet der wildwachsende Bärlauch das Frühjahr ein. Sein beliebter würzig knoblauchartiger Geschmack hat das Bärlauchpesto zu einem Klassiker gemacht. Unser Pesto-Sortiment bietet neben den traditionellen Geschmacksrichtungen Basilikum, Ruccola und Tomate auch einige neue Sorten an. Unser Pikantes-Basilikumpesto, das Kräuter-Basilikumpesto, Ricotta-Tomatenpesto oder auch unser Paprika-Pesto mit etwas Rosmarin haben eigenständige Rezepturen und überraschen durch neue Geschmacksrichtungen. Ein hoher, sehr sorgfältig und frisch verarbeiteter Kräuteranteil – nur die geschmacks-gebenden Blätter kommen ins Glas, die Stängel werden von Hand aussortiert – ist für den besonderen Geschmack verantwortlich. Für unsere Kräuterpestos verwenden wir kaltgepresstes Sonnenblumen- bzw. Rapsöl. Abgerundet durch ein wenig gehackte Sonnenblumenkerne ergibt sich eine feine Konsistenz. Tipp: Versuchen Sie einmal Salzkartoffeln mit unserem Paprika-Pesto oder dem Pikanten-Basilikumpesto. Zusammen mit geriebenem Käse und geräuchertem Lachs eine Delikatesse.

Essige und Öle

Essigspezialitäten

Heimische Ansatzessige

Nur frische Zutaten, also Himbeeren aus kbA und Bärlauchblätter und Holunderblüten aus Wildsammlung, werden in einem kalt gereiften, hochwertigen Weißweinessig angesetzt. Langsam gereift gehen die geschmacksgebenden Aromen in den Essig über. Der Säuregehalt unserer Ansatzessige ist mit über 7% recht hoch. Dadurch wird die Bildung der Essigmutter auf natürliche Weise unterdrückt. Somit ist die Zugabe von Schwefeldioxid (Sulfit) nicht notwendig. Bei der Verwendung für die Salatsauce unbedingt ca. 1:1 mit Wasser verdünnen. Dadurch wird unser Ansatzessig angenehm im Geschmack und Säuregehalt und ist darüber hinaus sehr ergiebig!

Heimische Balsamessige

Unter dem “Balsam-Verfahren” verstehen Fachleute, dass ein Fruchtsaft bei Temperaturen von 60°-70°C langsam und schonend eingeköchelt wird. So erhält man über einen Zeitraum von einer Woche aus 1.000 Litern ca. 350 Liter “verdichteten“ Fruchtsaft. Bei diesen niedrigen Temperaturen verdunstet lediglich Wasser, während die Fruchtaromen erhalten bleiben, sozusagen “verdichtet” sind. Dieses intensive Aroma ist die Basis für den unvergleichlich runden und vollen Geschmack unserer Balsamessige. Danach wird der verdichtete Fruchtsaft durch Hefebakterien zu Wein bzw. Most umgewandelt. Die eigentliche Essigherstellung erfolgt dann mit Hilfe von Essigbakterien im Acetator. Wissen und handwerkliches Können ist dafür notwendig. Vor der Abfüllung lassen wir unseren Balsamessig für ein volleres Geschmacksvolumen im Eichenfass reifen.

Echte kaltgepresste Öle – Bio

Kaltpressung

Der Begriff “Kaltgepresst” ist leider nicht eindeutig und wird deshalb unterschiedlich ausgelegt: laut Gesetz bedeutet kaltgepresst lediglich, dass während des Pressvorgangs der Ölsamen keine externe Temperatur zugeführt werden darf. Anders gesagt: thermische Nachbehandlungen zur Neutralisierung des Geschmacks wie Dämpfen (120° C) oder Desodorieren (160°C) dürfen unter dem Begriff “Kaltgepresst” durchgeführt werden. Hohe Trocknungstemperaturen der Ölsaaten nach der Ernte werden ebenfalls häufig angewendet. Heutige moderne Hochleistungspressen können zudem Eigentemperaturen von weit über 80 ° C erreichen.
Viele Verbraucher assoziieren mit dem Begriff Kaltpressung dass das Öl keine Temperaturen über 40° C erhalten hat. Der gesetzlich definierte Begriff Kaltpressung garantiert dies allerdings nicht.

Die Qualität unserer Öle: Echte Kaltpressung

CHIRON versteht unter Kaltpressung, dass während aller Verarbeitungsschritte, von der Ernte über Pressung und Abfüllung, die Temperatur des Ölsamen und des Öls unter 40° C bleiben. Eine Grenze, die nicht überschritten werden soll, damit das Öl und seine Begleitstoffe in ihrem natürlichen Zustand verbleiben.

Bis in die jüngere Vergangenheit des letzten Jahrhunderts waren Mohnöl, Leinöl, Rübsenöl (Vorläufer von Rapsöl) und Hanföl die meistverwendeten Ölsorten in Deutschland. Unser Sortiment basiert auf diesen heimischen Ölen, weil auch der Anbau überwiegend in Süddeutschland erfolgt. Dabei gilt das Mohnöl mit seinem intensiven, beinahe exotischen Mohngeschmack als Delikatesse. Während das Rapsöl ein richtiges Allrounder-Öl ist und aufgrund seiner Fettsäurestruktur auch gut zum Braten geeignet ist. Das Sonnenblumenöl mit seinem mild nussigen Geschmack ist ebenfalls vielseitig in der Küche verwendbar, allerdings sollte man es nicht zu hoch erhitzen und das Braten damit vermeiden.

Wildfrüchte, Obst und Beeren

Tipp:

Auch als fruchtiges Süßungsmittel sind unsere Fruchtsirups sehr beliebt. Ob im Müsli, zu Eis, Pudding, Quark- oder Joghurtspeisen.

Frucht- & Blütensirup

Fruchtsirup

Der besonders hohe Fruchtsaftgehalt (Muttersäfte) und weniger Zucker als üblich, verleiht unseren Fruchtsirups auch bei hoher Verdünnung die vollmundig-fruchtige Note – und ist eben viel mehr als nur süß. Neu hinzu gekommen ist unser Rhabarbersirup, eigentlich botanisch gesehen ein Gemüse. Ein ganz neuer, beinahe exotischer Genuss in dieser Form. Dazu gesellt sich unser nach wie vor sehr beliebter Holunderblütensirup mit seinen vielseitigen Verwendungs-möglichkeiten. Wer denkt bei Himbeersirup nicht an früher, als das Sammeln der Beeren im Wald auch in Deutschland noch üblich war. Wenn die Früchte der mühsamen Ernte in der Küche verarbeitet wurden und ein Glas herrlicher Himbeersirup endlich die Mühen entlohnt hat.

Wildfruchtsaft

Die Früchte für unsere reinen Muttersäfte stammen aus dem BIO-Anbau und Wildsammlung. Wildgehölze, die man an Waldrändern und Ackerfluren, Bachläufen und Hecken findet,
sind die Grundlage hierfür.

Wildfruchtaufstrich

Eine absolute Besonderheit stellt die neue Produktgruppe der CHIRON-Wildfruchtaufstriche dar.
Mit 70% Fruchtanteil liegt dieser sehr hoch. Dabei kombinieren wir jeweils (im Fruchtanteil) 50% Wildfrüchte bzw. Wildfruchtmark mit 50% Obst oder Beeren. Dieses Sortiment ist einmalig! Sensibel und fein abgestimmt ist die jeweilige Kombination der Wildfrucht mit der dazu passenden Kulturfrucht.
Ein einzigartiges Geschmackserlebnis mit besonderer „Tiefe“. Diese Wildfruchtaufstriche schmecken nahezu exotisch… Probieren Sie selbst und lassen Sie sich überzeugen.

Wildfruchtgelees

Nüsse

Tipp:

Zur Abwechslung können Sie unsere Gebrannten Nüsse im Backofen erhitzen. So entfaltet sich nochmals ein herrlicher Duft und Aroma. In dieser Art auch lecker zu Eis, Quark- und anderen Süßspeisen verwendbar.

Gebrannte Nüsse

Gebrannte Nüsse

Die sparsame Verwendung des geschmacklich dezenten braunen Rohrzuckers, und somit der hohe Anteil an 62% Nüssen, ist die Grundlage für die besondere Qualität unserer Gebrannten Nüsse. Eine Qualität, die nur durch die traditionell handwerkliche Herstellung im Kupferkessel möglich ist. Geduld und handwerkliches Können ist neben hochwertigen Rohstoffen notwendig, um diese Nuss-Delikatessen herstellen zu können. Eine Nascherei also für Alle, die auf natürliche Art genießen wollen. Sehr beliebt sind die Gebrannten Kürbiskerne und Hanfsamen inzwischen, die als kleiner Snack optimal sind. Die Gebrannten Mandeln sowieso, die es auch in zwei Gourmet-Varianten (auf der folgenden Seite) gibt.

Gebrannte Gourmet-Mandeln

Gourmet-Mandeln gebrannt

Mit dem sehr hohen Anteil von 80% Mandeln ist die Grenze erreicht, mit dem sich Mandeln im Kupferkessel noch traditionell herstellen lassen. Wir verwenden dazu einen Rohrohrzucker (18%) und runden das Ganze mit 2% Honig noch ab. Nach dem Brennvorgang werden die Mandeln unmittelbar mit Kakaopulver bzw. mit natürlicher Bourbon-Vanille ummantelt. So entsteht eine Mandelspezialität für Feinschmecker.

Dinkelgebäck

Dinkel-Cantuccini

Dinkel-Butter-Cantuccini

Ein Klassiker, weiterentwickelt mit Dinkelmehl, Butter und Honig. Die feinen Rezepturen mit dem hohen Mandelanteil (20%) machen diese unwiderstehlich. Die neu entwickelten Schoko-Butter-Cantuccini sind eine Rarität und unverwechselbar im Geschmack. Gerne trinkt man eine Tasse Kaffee dazu….oder besser einen Espresso?

Dinkel-Cracker

Dinkelcracker

Wertvoll, weil aus über 80% Dinkel-Vollkornmehl. Beliebt, weil knackig, leicht und schmackhaft. Vielseitig, ob pur, zu Dips, mit Aufstrich oder Aufschnitt. Haltbar, eingeschweißt auf Reisen… auch mal eine Alternative zu Brot.

Tipp:

 …auch zum Dip, mit Aufstrichen oder unserem Hanf-Erdnussmus genießen.

Dinkel-Käse-Knabbers

Dinkel-Käse Knabbers

Der Anteil an Käse 22% Dinkelmehl, Olivenöl extravergine, etwas Gerstenvollkornmehl und Hirsemehl, ein wenig Meersalz und Hefe… das Ganze fein gewürzt mit Kräutern, Gewürzen und Sesam… fertig ist eine hochwertige Knabberei! Dabei belasten unsere Knabbers den Körper nicht. Sie schmecken einfach gut und lassen durchaus auch andere Verwendungen zu.